fbpx
keyboard_backspaceZurück zum Blog

Typ: Einwandig, doppelwandig oder gewellt

Von Steffen Andersen · 1. Juli 2019

Es gibt grundsätzlich vier verschiedene Arten von Pappbechern. Aber wenn Sie möchten, dass sich das Druckdesign deutlich abhebt und Sie kleinere Stückzahlen bestellen möchten, dann sind einwandige oder doppelwandige Becher Ihre erste Wahl.

Es ist schwieriger, einen scharfen und klaren Druck auf einem Becher aus Wellpappe oder strukturierter Pappe zu erhalten, und wir haben in Europa bisher nur Produktionschargen für Bestellungen von 10.000 Stück und mehr gesehen.

Pappbecher gibt es auch in vielen verschiedenen Stärken. Die Stärke der Pappe kann variieren, was sich auch auf den Endpreis auswirkt. Es gibt keine bestimmte Stärke, die definitiv besser ist als andere. Alles hängt von Ihrer Verwendung ab.

Wir beginnen daher mit der Wahl zwischen einwandigen Pappbecher und doppelwandigen Pappbechern.

Die Art des Pappbechers und die Stärke, die Sie wählen sollten, hängt von einer Reihe von Überlegungen ab. Im Folgenden haben wir die Überlegungen aufgeführt, die wir selbst anstellen, wenn wir mit einem Kunden über die Wahl der Kartonstärke und des Pappbechers sprechen. Sie sind immer willkommen, uns eine E-Mail zu schreiben oder uns anzurufen, wenn Sie nicht sicher sind, welche Option für Sie am besten ist.

Einwandiger Pappbecher / ”Das Original”

Der einwandige Pappbecher mit druck ist der Gängigste, da er am wirtschaftlichsten ist und für die meisten Zwecke verwendet werden kann. Er eignet sich besonders für kalte Getränke, wird aber in vielen Fällen auch für Heißgetränke verwendet. Unsere eigene allgemeine Regel lautet, dass einwandige Becher in Ordnung sind für den Einsatz mit heißen Getränken, solange diese eher milchig und ohne kochenden Inhalt sind. Wenn wir allerdings einwandige Becher für einen Americano, einen frisch gebrühten Filterkaffee oder für Tee verwenden, wird die Außenseite der Tasse ziemlich heiß. Dies kann oft bedeuten, dass es notwendig ist, den Becher oben zu halten oder ihn in einen Becherhalter einzusetzen. Es kann auch hilfreich sein, eine zusätzliche Tasse zu verwenden, aber selbst das kommt nicht an die Verwendung eines doppelwandigen Bechers heran. Im nächsten Abschnitt können Sie nachlesen, warum.

Single wall paper cups with logo
© Limepack. Matt Einwandige Pappbecher

Die meistverwendete Kartonstärke in Europa für einwandige Becher ist entweder 275 g oder 320 g.
Es kann schwierig sein, genau zu sagen, für welche Stärke Sie sich entscheiden sollten. Es hängt alles davon ab, wozu sie verwendet werden sollen und welches Budget Sie haben.
Wenn die Becher nur für kalte Getränke verwendet werden, gibt es kaum einen Grund, das zusätzliche Geld für extra Karton auszugeben.
Wenn es um heiße Getränke geht, hängt es davon ab, bei welcher Temperatur die Getränke serviert werden und wo die Leute stehen, wenn sie die Tasse in der Hand haben.

Ist das Ziel, das Getränk warm zu halten, empfehlen wir normalerweise eine doppelwandige Version. Sie erhalten dank der Luftschicht deutlich mehr Wärmeschutz für Ihr Geld. Einwandige Becher sind in der Regel nur mit einer matten (unbeschichteten) Oberfläche erhältlich.

Doppelwandige Becher / ”Der Komfortbecher”

Wir bezeichnen den doppelwandigen Becher oft als Komfortbecher, weil er dem Nutzererlebnis ein zusätzliches Level verleiht. Er zeichnet sich durch seine extra Schicht Karton aus.

Ein häufiges Missverständnis, das uns widerfährt, ist die Tatsache, dass Kunden oft glauben, dass es die zusätzlichen Gramme Pappe sind, die den Bechern ihre isolierende Wirkung verleihen. In der Tat ist die Wärmedämmung hauptsächlich auf die Luftschicht zwischen den beiden Kartonstücken zurückzuführen. Doppelwandige Becher funktionieren daher genauso wie doppelt verglaste Fenster. Wenn Sie also planen, sehr heiße Getränke zu servieren und Ihr Budget es erlaubt, würden wir empfehlen, doppelwandige Pappbecher zu wählen. Dies wird in jedem Fall günstiger sein als die Verwendung von zwei einwandigen Bechern zusammen.

Wir empfehlen normalerweise doppelwandige Becher mit logo, wenn Sie sehr heiße Getränke servieren und nicht möchten, dass sich Ihre Kunden die Finger verbrennen. Der doppelwandige Becher weist zudem eine gewisse Exklusivität auf, da er angenehm in der Hand liegt und gleichzeitig eine flache Oberfläche hat, die ihm ein messerscharfes Aussehen verleiht. Doppelwandige Becher sind ideal für Unternehmen, in denen Kunden ihre Getränke über längere Zeit konsumieren, da die isolierende Luftschicht den Inhalt warm hält.

Wir bieten doppelwandige Becher mit glänzender (beschichteter) oder matter (unbeschichteter) Oberfläche an. Als letzten Schliff sind unsere matten, doppelwandigen Becher texturiert, was ihnen ein rauheres und natürlicheres Gefühl verleiht. Unsere doppelwandigen Standardpappbecher haben eine glänzende Oberfläche. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie lieber eine matte Oberfläche auf Ihren doppelwandigen Pappbechern haben möchten.

Die in Europa am häufigsten verwendete Kartondicke für Doppelwandbecher beträgt entweder 275 g / m2 + 205 g / m2 (äußere Schicht) oder 320 g / m² + 300 g / m².
Bei doppelwandigen Bechern ist es in den meisten Fällen nicht sinnvoll, mehr für zusätzliche Kartonstärken zu bezahlen. Die Luftschicht bietet für sich eine ausreichende Wärmedämmung.
Wir haben beide Stärken auf Lager und senden Ihnen gerne einige Muster zu. Wir können auf dieser Seite so viel schreiben wie wir möchten, aber nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl, den Becher selbst in der Hand zu halten!

Content and Marketing Manager at Limepack

Alle Blogbeiträge arrow_forward
Zu Limepack
Folge uns auf